xs
670px
600px
480px
330px
sm
md
lg
Anne
Gelingendes Leben – gelebter Glaube!
Herzlich Willkommen! Ich bin Anne Hettinger, Referentin für Frauen- und Gemeindearbeit. Als Referentin mit Leib und Seele halte ich Referate und Bibelarbeiten, predige in Gottesdiensten und gestalte das Programm bei Wochenend - Freizeiten unter der Überschrift: „Gelingendes Leben – gelebter Glaube“
Das bereite ich gerne für Sie vor:
01
Frauenfrühstückstreffen
Für-Dich-Abende
Frauen-Wochenende
02
Bibelabende
Gemeindeveranstaltungen
Mitarbeiter-Schulungen
03
Abend-Gottesdienste
Familien-Gottesdienste
Gemeinde-Gottesdienste
04
Erziehungsabende
Elterabende in Kindergarten & Schule
Fortbildungen für (Tages-)Mütter & MitarbeiterInnen
Motivation
„Ich lebe und ihr sollt auch leben.“
Dieser Satz von Jesus ist einer von meinen Lieblingsbibelversen (Jh 14, 19). Jesus selbst lebte und glaubte in einer faszinierenden Weise. Durch seine Auferstehung an Ostern hat er den Tod überwunden und damit ewiges Leben ermöglicht, das heute und hier beginnen darf.
Das ist für mich nicht nur fromme Theorie, sondern das kann sich in gelingendem Leben und in gelebtem Glauben zeigen.
Gelebtes Leben, Leben in Gottes Gegenwart, mit Gottes Möglichkeiten rechnen, sich von Jesus Frieden und Veränderung schenken lassen – darauf will ich mich einlassen.
Mir ist es wichtig, dass in meinen Referaten und Predigten auch das praktische Leben und Beispiele aus dem Alltag vorkommen und die Zuhörerinnen und Zuhörer wesentliche Impulse für ihr Leben und für ihren Glauben bekommen. Auf die spezielle Situation vor Ort, in der Gruppe oder in der Gemeinde stelle ich mich gerne ein und nehme die Ideen und Anliegen von Ihnen auf.


Zu meiner Person
Ich bin verheiratet und lebe mit meinem Mann und unseren 4 Kindern in Schorndorf. 1968 bin ich in Korntal-Münchingen geboren und aufgewachsen.
Nach dem Abitur habe ich eine Ausbildung zur Erzieherin, Jugendreferentin und Diakonin am CVJM-Kolleg in Kassel gemacht.
Danach arbeitete ich 5 Jahre als Jugendreferentin im CVJM Schorndorf.
Seit 1998 bin ich Familienfrau und unterwegs als Referentin für Frauen- und Gemeindearbeit.
Von 2001 - 2013 war ich Mitglied der Ev. Landessynode in Württemberg, u.a. im Theologischen Ausschuss und im Ausschuss für Jugend und Bildung.
Außerdem engagiere ich mich ehrenamtlich in der Evang. Versöhnungskirche in Schorndorf, zuerst in der Mutter-Kind-Arbeit und im Gottesdienst - Team „Miteinander“, dann in der Kinderkirche, in der Frauen - Gesprächsgruppe „Oase“ und im Alpha - Glaubenskurs.
Seit 2013 bin ich 1. Vorsitzende der Ev. Mission im Tschad. / www.tschadmission.org /
Referenzen
Frauenfrühstück im Gemeindehaus Kelter, Geradstetten //
Beim Frauenfrühstück am 28.10.2015 im ev. Gemeindehaus Kelter in Geradstetten erlebten wir einen sehr erfüllten Morgen. Mit ihrer sympathisch - offenen Art nahm uns die Referentin mit, dem von uns gewählten Thema “Mit dankbarem Herzen“ nachzuspüren. Die völlige Stille im Raum zeugte davon, wie gut dies Frau Anne Hettinger gelang, denn jede von uns fühlte sich angesprochen und im eigenen Denken bereichert. Fazit: Dank unserer Referentin wurde es ein ganz wertvoller Morgen, den wir so schnell nicht vergessen werden. (B. Weber)
Rückmeldungen von Frauen an diesem Morgen:
- Eine Mitarbeiterin (64 Jahre alt), seit ca. 1 Jahr Witwe: „Das tat so richtig gut“
- Eine 60jährige Frau: ich konnte ja schon länger bei den Treffen nicht dabei sein, aber wenn Anne Hettinger kommt, da muss ich kommen. Sie gibt ihren Glauben so praktisch und authentisch weiter.
- Bei den negativen Aspekten - sprich Neid und Undankbarkeit - hat uns Anne Hettinger voll erwischt.
Es ist gut, wenn man in der kommenden Zeit sich an dieses Referat wieder erinnert, z.B. wenn wir mit dem Kochlöffel im Essen rühren!!
- Anne Hettinger hat eine super Ausstrahlung!


Wochenend-Freizeit, Frauenteam der EFG Weinstadt //
Bei unserer alljährlichen Wochenend - Frauenfreizeit hatten wir im Oktober 2013 Frau Hettinger bei uns als Gastreferentin. Die spannende Frage „Lebe ich oder werde ich gelebt“ wurde von ihr während eines Vormittags - Seminars anregend, kurzweilig und inhaltlich interessant angegangen. Die Seminarunterlagen trugen zu angeregten Gruppengesprächen bei. Geistliche Aspekte sowie thematischen Tiefgang aus biblischer Sicht vermittelte die Referentin während des Miteinander - Gottesdienstes am Sonntag. Anschaulich projizierte Anne Hettinger die Maria- und Martha- Geschichte in unseren aktuellen Alltag. Jede konnte sich wiederfinden und zum Nachdenken und Umdenken herausfordern lassen und dies ganz praktisch mit Steinen und Textkarten umsetzen.

Das aktive Sich - lebendig - Fühlen setzte Frau Hettinger fantasievoll um bei einem Lebensfreude - Abend, den sie aufwändig vorbereitet durch Action und Fun, Spiele und Tanz mit uns gefeiert hat. Benötigte Stofftaschentücher für Lachtränen sprachen für sich. Neben der kompetenten, vielschichtig ausgearbeiteten und inhaltlich spannenden Themenvermittlung war besonders ihre Ausstrahlung, die authentische und begeisternde Wesensart sowie das offene Persönliche sehr beeindruckend und machte sie zur uneingeschränkten Sympathieträgerin sowohl bei den Insider - Frauen als auch bei unseren Neuen, die bisher wenig Berührung mit christlichen Inhalten hatten.


Ulrike Sailer, Mitarbeiterin im Gottesdienstteam der Versöhnungskirche, Schorndorf //
Ein Gottesdienst mit Anne ... Schon die Gottesdienstplanungen waren sehr bereichernd für alle Mitarbeiter. Anne Hettinger stellte sich auf unterschiedliche Zielgruppen ein – ob ein Gemeindegottesdienst oder ein Gottesdienst für Kleine Leute – ihre Ideen und unsere ergänzten sich prima. Gemeinsam entwickelten wir ganz eigene abwechslungsreiche und ansprechende Gottesdienste. Die Predigt war sehr lebendig und alltagsbezogen. Ihre fröhliche Art steckte uns alle an.
Thomas Fuchsloch, Pfarrer in der Versöhnungskirche, Schorndorf //
Als Gemeindepfarrer kenne ich Frau Anne Hettinger seit ihrer Zeit als Jugendreferentin im CVJM Schorndorf, d.h. seit 1993. Sie hat einen weiten Horizont in Landeskirche und Mission, Familie und Kirchengemeinde. Ihren in der Bibel fest verankerten Glauben weiß sie verantwortlich zu leben und zu bezeugen. Man spürt ihren Referaten und Predigten ab, dass die Heilige Schrift für sie ein klares, verbindliches Fundament in Lehr- und Glaubensfragen ist. Theologisch arbeitet sie fundiert und weiß, evangelistische und missionarische Anliegen geschickt umzusetzen. Als Predigerin und Referentin wird sie über die Kirchengemeinde hinaus sehr geschätzt.
Kontakt
Karte
 
Anne Hettinger
Referentin für Frauen- und Gemeindearbeit
73614 Schorndorf
 
t 0152  34 39 57 60
e kontakt(at)anne-hettinger.de